Trainingswochenende in Naumburg – ein Gastbeitrag

Ja, ihr lest richtig! Wir sind so nett, dass jemand für uns einen Gastbeitrag verfasst hat. Scherz beiseite – wir sind immer offen für Gäste und Schnupperteilnehmer.

Schließlich kann man nicht vom Vereinsnamen schon ablesen, dass diese Sportart die richtige für einen selbst ist. Geschweige denn lässt sich vorab darauf schwören, dass die Vereinsmitglieder sympatisch sind oder die Ideologie passend wäre. Deshalb kommt einfach vorbei (anrufen vorab wäre super) und macht euch selbst ein Bild. Probiert euch aus. Testet unsere Trainer. Redet mit unseren Karateka. Nur so könnt ihr herausfinden, ob unser Verein zu euch passt. Birgit hat getestet – hier ist ihr Bericht:

Vom Schnupperkurs zum Wochenendlehrgang

Von August bis Anfang Oktober verlegte ich meinen Wohnsitz vom Erzgebirge nach Jena, zu meiner kleinen Enkelin.

Diese Zeit wollte ich außerdem nutzen, um mich sportlich neu zu orientieren. Angeregt

durch ein Plakat des Daibutso-Karate-Dojo Annaberg e.V. „Schnupperkurs für alle über 30“ richtete sich diese Sportart mehr in meinen Fokus. In Jena nun, suchte ich mir im Netz den Verein Shotokan e.V. aus. Ein Anruf bei der Vereinsvorsitzenden Annett Börner eröffnete mir ganz umkompliziert die Tür zum Training bei Patric.

Schon nach dem ersten Training erwies sich meine Wahl als richtig. Ich wurde offen aufgenommen und alle gaben sich viel Mühe, mich sogleich in die Trainingseinheit zu integrieren. Nachdem ich vier Mal dienstags das sehr gute Training von Patrick besucht hatte, wurde ich sogar für das Lehrgangswochenende Anfang November ins Sporthotel Naumburg eingeladen. Gerne nahm ich dieses Angebot an, um intensiv trainieren zu können.

Gut organisiert erwartete mich u.a. Yoga zur Aufwärmung und Dehnung, Kata laufen, Selbstverteidigung … Am Abend dann feucht fröhliches Beisammensein mit guten Gesprächen. Ich sage meinen Jenaer Karatefreunden Danke, ihr ward wahrscheinlich der Schlüssel für mein neues sportliches Hobby. Ich bin nun Mitglied im Shotokan-Karate-Verein in Annaberg-Buchholz. Prima, dass ich bei Gelegenheit in der Nordschule in Jena zum Karatetraining vorbei schauen darf. Vielleicht knüpft sich auch ein Band vom Dojo Annaberg zu den Karatekas in Jena.

Birgit Reichel

Mehr Fotos vom Lehrgang findet ihr hier:

Trainings-WE-Nmb2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s